Politik

Die Ehrenpatenschaft für Drillinge hatte Markus Söder Mitte vergangenen Jahres ins Leben gerufen. (Foto: dpa)

08.01.2019

Söder als Pate

63 Neugeborene haben den Ministerpräsidenten als Ehrenpaten

Für 21 im vergangenen Jahr neugeborene Drillingsgeschwister hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) eine Ehrenpatenschaft übernommen. Insgesamt sind es jetzt 63 Kinder, sagte ein Sprecher der Staatskanzlei. Er geht nach eigenen Worten davon aus, dass Söder noch für mehr bereits geborene Drillinge Ehrenpate werde, weil die Eltern einen Antrag bis ein Jahr nach der Geburt stellen könnten. Das Angebot komme gut an, so der Sprecher. Söder hatte die Ehrenpatenschaft Mitte Juni vergangenen Jahres ins Leben gerufen.

Mit der Patenschaft des Ministerpräsidenten bekommen die Eltern außerdem eine einmalige finanzielle Zuwendung von 1000 Euro pro Kind. Familien mit deutscher und EU-Staatsbürgerschaft können bei Mehrlingsgeburten ab Drillingen die Ehrenpatenschaft beantragen.

Nach letzten Zahlen des Statistischen Landesamts aus dem Jahr 2015 gab es im Freistaat 39 Drillingsgeburten. Damit lebten im Freistaat 117 Drillingsgeschwister mehr. Für das abgelaufene Jahr lagen keine Zahlen vor.
(dpa)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche

Erhöhung des Rundfunkbeitrags: Ist eine Anpassung notwendig?

Unser Pro und Contra jede Woche neu
Diskutieren Sie mit!
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2019

Nächster Erscheinungstermin:
29.November 2019

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 30.11.2018 (PDF, 37 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.