Wirtschaft

Für viele Empfänger von Bürgergeld ist das Smartphone die einzige Verbindung ins Internet. (Foto: Samsung)

10.06.2024

Digitale Dienstleistungen an kleine Bildschirme und kleine Tastatur anpassen

Studie: Handy für Bürgergeld-Empfänger oft einzige Internetverbindung

Für viele Empfänger von Bürgergeld ist das Smartphone die einzige Verbindung ins Internet. Das geht aus einer Studie des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor. 26 Prozent der Leistungsbezieher hätten keinen PC oder Laptop. In der Gesamtbevölkerung sind es nur sechs Prozent.

Sieben Prozent der Leistungsbezieher hätten überhaupt keinen Zugang zum Internet. Dies treffe vor allem für ältere und wenig gebildete Menschen in der Grundsicherung zu. In der Gesamtbevölkerung liege dieser Anteil nur bei einem Prozent.

Die Erkenntnisse seien vor allem für die digitalen Angebote der Jobcenter wichtig. "Maßgeschneiderte digitale Dienstleistungen der Jobcenter müssen auch zur digitalen Ausstattung der Kundinnen und Kunden passen", sagte IAB-Forscher Sebastian Bähr. "So müssen digitale Dienstleistungen, die sich an diese Zielgruppe richten, so ausgestaltet sein, dass sie auch auf Smartphones mit kleinen Bildschirmen und kleiner Tastatur funktionieren." Zugleich blieben Offline-Angebote zumindest in näherer Zukunft gerade für ältere Leistungsbeziehende und Personen mit Bildungsdefiziten unverzichtbar.
(Michael Donhauser, dpa)

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!
Die Frage der Woche

Ist eine Barzahlungsobergrenze von 10.000 Euro sinnvoll?

Unser Pro und Contra jede Woche neu
Diskutieren Sie mit!

Die Frage der Woche – Archiv
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2023

Nächster Erscheinungstermin:
29. November 2024

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 24.11.2023 (PDF, 19 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.