Wirtschaft

Der Fachpack-Hingucker 2013: ein verpackter Renault-Twizy. (Foto: Wraneschitz)

20.09.2013

Fast alles wird verpackt

37 000 Besucher und 1440 Aussteller auf der Spezialmesse Fachpack in Nürnberg

„Kunststoff!“ Wer die Frage nach Verpackungsmaterial so einfach beantwortet, war sicher noch nie auf der Fachpack Nürnberg. Die ist „ein renommiertes Messeevent von europäischem Rang, eine der wichtigsten Fachmessen für Produkte und Dienstleistungen rund um Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik“, schwärmt der Veranstalter Nürnberg Messe.
Wagner-Kunstfiguren, Antibabypillen, Autorücklichter, Wurst, Twizy (das Elektroauto), Zweiräder, Goldfische, Wein, Zahnpasta: Es gibt eigentlich (fast) nichts, was nicht mindestens ein Mal auf dem Weg vom Produzenten zum Verbraucher verpackt werden würde. Und auf dem Rückweg zu einer Reparatur natürlich auch.
Die erste Fachpack-Ausgabe hatte vor 35 Jahren 80 Aussteller und 2000 Besucher. Heuer konnten sich gut 37.000 Interessenten bei 1440 Ausstellern informieren. „Die leistungsfähige deutsche Verpackungswirtschaft war mit über 1000 Unternehmen stark vertreten“, so Messeangaben. Doch der internationale Ausstelleranteil stieg nochmals – von 25 (2012) auf heuer 28 Prozent...(Heinz Wraneschitz)

Lesen Sie den vollständigen Beitrag in der gedruckten Ausgabe der Bayerischen Staatszeitung vom 27. September 2013.

Die Frage der Woche

Frage der Woche KW 42 (2018)

Umfrage Bild
Abstimmen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
 
Unsere Umfragen sollen Trends aufzeigen und haben keinen repräsentativen Charakter.

Lesen Sie dazu in der Bayerischen ­Staatszeitung vom 19. Oktober 2018 auch die Standpunkte unserer Diskutanten:

Katharina Schulze
, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag

(JA)

Manfred Ländner, innenpolitischer Sprecher der Landtags-CSU

(NEIN)

arrow
Facebook
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2018

Nächster Erscheinungstermin:
30.November 2018

Anzeigenschluss: 9.November 2018

Weitere Infos unter Tel. 089/290142--54/56 oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download (PDF, 18 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
eaper
E-Paper
ePaper
zum ePaper
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.