Reisen

Außergewöhnliche Gaumenerlebniss gibt es auch dieses Jahr bei der Genuss-Eventreihe SNOWLICIOUS im Skigebiet Hochfügen. Alexander Fankhauser (links) zusammen mit Andreas Hillejan (Foto: Skiliftgesellschaft Hochfügen GmbH)

03.02.2020

Haubenküche am Berg

SNOWLICIOUS im Skigebiet Hochfügen am 15. Februar mit Andreas Hillejan

Was gibt es Schöneres als sich nach einem sportlichen Tag auf dem Berg bei Speis und Trank verwöhnen zu lassen?! Das Skigebiet Hochfügen bietet mit der Genuss-Eventreihe SNOWLICIOUS auch diese Wintersaison wieder die besten Zutaten für außergewöhnliche Gaumenerlebnisse. Wechselnde Haubenköche zaubern exklusives Fingerfood. Kredenzt werden die Gaumenfreuden noch bis April im Foodtruck von PRINOTH direkt an der Piste. Für musikalische Untermalung sorgt ein DJ mit chilligen Sounds. Auch die BMW Mountains sind in diesem Jahr wieder mit an Bord.

Bei der Genuss-Eventreihe SNOWLICIOUS, die von Haubenkoch Alexander Fankhauser mitinitiiert wurde, werden aus Altbekanntem und regionalen Zutaten spannende Häppchen gezaubert. Wintersportler können einfach kurz beim SNOWLICIOUS-Truck vorbeiwedeln, einen Happen kosten und weiterfahren – und das zu erschwinglichen Preisen.

Für den 15. Februar 2020 hat sich Andreas Hillejan aus Mittenwald angekündigt. Kredenzen wird der Sternekoch unter anderem gebeizte Mittenwalder Forelle mit Rettich, Ponzu und Miso, Dim Sum vom bayrischem Landgockel an Karottentee und Curry, Zillertaler Ski Hütten Kakao aus Original Beans Cru Udzungwa, Kräutern und Birne.

Eingeheizt wird aber bei dem BMW Mountains Event nicht nur mit fantastischen Gaumenkitzlern, sondern auch mit Live-DJ-Acts auf dem Dach des 430 PS-starken PRINOTH Snowtrucks – mit Radiomoderator und DJ Roland Schmuderer. An der Schneebar bieten die Barkeeper neben kreativen Cocktails auch eine ordentliche Show. Für die nächsten Termine am 28. Februar, 14. und 28. März sowie am 11. April darf man auf weitere Spitzenköche gespannt sein.

Das Skigebiet Hochfügen liegt am Eingang des Zillertals. Aufgrund der hohen Lage von bis zu 2500 Metern gilt es als besonders schneesicher. Sportliche Skifahrer und Snowboarder, kleinere und größere Gruppen, Familien und Paare fühlen sich in Hochfügen gleichermaßen wohl. Das Gebiet bietet abwechslungsreiche Pisten, atemberaubende Panoramablicke, Steilhänge für den Extrakick, Buckelpisten für Geübte, Firnschneehänge im Frühling oder sanfte Hänge und Strecken zum genussvollen Carven. Das alles auf 90 Pistenkilometern im Skiverbund mit Hochzillertal und mit der technischen Anbindung über Shuttlebus an die Spieljochbahn. Ganz besonders beliebt ist Hochfügen bei Tiefschneefans. (BSZ)

(Direkt an der Piste wird SNOWLICIOUS kredenzt - Foto: Skiliftgesellschaft Hochfügen GmbH)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Webinar
Weiterbildung

In Zusammenarbeit mit Fachverbänden und Fachverlagen veranstalten wir regelmäßig Webinare.

Referenten aus verschiedenen Bereichen vermitteln Ihr Expertenwissen in Bild und Ton Live über das Internet.

Weitere Informationen finden Sie hier
Die Frage der Woche
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2020

Nächster Erscheinungstermin:
29.November 2020

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 29.11.2019 (PDF, 15 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.