Freizeit und Reise

Die Öffnung an den Novemberwochenenden bietet den Besuchern die einmalige Gelegenheit, das LEGOLAND Deutschland Resort im spätherbstlichen Ambiente zu genießen. (Foto: Legoland Deuschland)

08.10.2020

Länger ins Legoland

Legoland: Der Freizeitparkspaß für Familien geht an den Novemberwochenenden weiter

Ursprünglich sollte sich das LEGOLAND Deutschland am 8. November, dem Ende der bayerischen Herbstferien, in die Winterpause verabschieden. Doch im Jahr 2020 ist nicht alles wie immer. Auf vielfachen Wunsch der Besucher verschiebt der Park sein Saisonfinale auf den 29. November und bleibt für alle Gäste im November freitags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. „Mit dieser Verlängerung möchten wir uns bei unseren Besuchern in dieser besonderen Saison bedanken“, so Geschäftsführerin Manuela Stone. „Bedingt durch das Coronavirus konnten wir erst zwei Monate später in die diesjährige Saison starten – und das mit umfassenden Hygienemaßnahmen und -vorschriften. Wir sind dankbar, dass diese von unseren Gästen so gut angenommen und unterstützt worden sind und werden.“

Mit der Saisonverlängerung bietet sich für Besucher die einmalige Gelegenheit, den Park im spätherbstlichen Ambiente zu genießen. Zwischen farbigem Laub und bunten LEGO Steinen fühlen sich eine Fahrt auf dem Feuerdrachen oder eine Spazierfahrt mit dem LEGOLAND Express ganz anders an. In der LEGO Miniaturwelt, dem MINILAND, sind ein Herbstbummel durch das nachgebaute Venedig, Hamburg oder die Schweiz auch ohne weite Anreise möglich. Nach Parkschluss bietet das Übernachtungs- und Unterhaltungsangebot des LEGOLAND Feriendorfes zahlreiche Möglichkeiten den Familienausflug in einen perfekten Kurzurlaub zu wandeln.

Auch die schönste Verlängerung geht einmal zu Ende – aber nicht ohne das traditionelle Feuerwerk zum Saisonabschluss. Am 29. November dürfen sich Groß und Klein auf einen bunt-glitzernden Abendhimmel in magischer Atmosphäre freuen, mit dem Bayerns beliebtester Freizeitpark dann endgültig die Winterpause einläutet. (BSZ)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Webseminar
Weiterbildung

In Zusammenarbeit mit Fachverbänden und Fachverlagen veranstalten wir regelmäßig Webseminare.

Referenten aus verschiedenen Bereichen vermitteln Ihr Expertenwissen in Bild und Ton Live über das Internet.

Weitere Informationen finden Sie hier
Die Frage der Woche
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2020

Nächster Erscheinungstermin:
11.Dezember 2020

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 29.11.2019 (PDF, 15 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.