Reisen

Skifahren im Skiparadies Sudelfeld. (Foto: Xandi Kreuzeder)

16.01.2019

Lage entspannt sich

Alpen Plus Skigebiete nehmen den normalen Betrieb wieder auf

„Das war eine harte Woche“, resümiert Peter Lorenz, Sprecher der Alpen Plus Gebiete. „Wir freuen uns, ab Mittwoch für unsere Gäste wieder einen Großteil der Anlagen öffnen zu können. "

Im Skiparadies Sudelfeld und im Skigebiet Spitzingsee-Tegernsee waren mehrfach die Zufahrtsstraßen wegen kontrollierten Lawinensprengungen komplett gesperrt. Alle Gebiete hatten immer wieder mit der Gefahr von umknickenden Bäumen durch die hohe Schneelast zu kämpfen. Im Skigebiet Brauneck stürzte sogar ein Baum auf das Seil des Finstermünzsesselliftes. Auch die Wallbergbahn musste den Betrieb wegen der Schneelast und teils wegen Starkwind in der vergangenen Woche mehrfach einstellen.

„In unseren Gebieten sieht es aus wie in einem Wintermärchen aber die Sicherheit unserer Gäste steht für uns an erster Stelle“, betont Lorenz. Deshalb habe man trotz des zum Teil herrlichen Pulverschnees die Anlagen in den Alpen Plus Gebieten teils über mehrere Tage schließen müssen. Unter anderem auch weil die Einsatzkräfte von Berg- und Skiwacht, die sonst in den Gebieten unterwegs sind, anderweitig gebunden waren.

Ab heute soll es nun wieder weitgehend normal laufen am Sudelfeld, Spitzingsee und Brauneck. Das passt insofern gut, weil gleich der erste Ladies Day der Saison ansteht, an dem die weiblichen Gäste zum Sonderpreis fahren. Die Schneehöhen am Berg betragen gut drei Meter und das Wetter verspricht sonnig zu werden. Der perfekte Skitag also zum Wiedereinstieg. Einzig am Sudelfeld kann es heute nochmals zu einer kurzfristigen Sperrung der Zufahrtsstraße kommen, weil gegebenenfalls eine kontrollierte Lawinensprengung durchgeführt werden muss. Aktuelle Info hierzu findet man auf www.sudelfeld.de.

Die Rodelbahn am Wallberg ist wegen Lawinengefahr im oberen Bereich nach wie vor gesperrt. Sobald diese aufgehoben ist, kann die Bahn präpariert und dann hoffentlich zeitnah geöffnet werden.

Eine Übersicht über alle relevanten Informationen zu aktuellen Angeboten, Schneehöhen und geöffneten Anlagen gibt es immer tagesaktuell zusammengefasst auf www.alpenplus.com. (BSZ)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Webinar
Weiterbildung

In Zusammenarbeit mit Fachverbänden und Fachverlagen veranstalten wir regelmäßig Webinare.

Referenten aus verschiedenen Bereichen vermitteln Ihr Expertenwissen in Bild und Ton Live über das Internet.

Weitere Informationen finden Sie hier
Die Frage der Woche

Soll Fleisch höher besteuert werden?

Unser Pro und Contra jede Woche neu
Diskutieren Sie mit!

Die Frage der Woche – Archiv
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2019

Nächster Erscheinungstermin:
29.November 2019

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 30.11.2018 (PDF, 37 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
Abo Anmeldung

Passwort vergessen?

Als Login benötigen Sie ihre Kundennummer. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: vertrieb(at)bsz.de

Zurück zum Anmeldeformular 

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Passwort vergessen?

Als Login benötigen Sie ihre Kundennummer. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: vertrieb(at)bsz.de

Zurück zum Anmeldeformular 

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.