Freizeit und Reise

Das Anfängerbeet im Rosengarten. (Foto: Franz Kraus)

01.06.2021

Schwelgen in Rosenträumen

Der prachtvolle und farbenfrohe Neumarkter Rosengarten am Klinikum

Der Neumarkter Rosengarten am Klinikum, 1991 angelegt und mehrfach umgestaltet, zeigt sich pünktlich zum 30. Jubiläum und zum Rosenmonat Juni in neuer Pracht. Rosen- und Staudenfreunde können in der weitläufigen Anlage jetzt wieder in Düften und Farben schwelgen und die „Königin der Blumen“ samt ihrem Hofstaat bewundern.

Im Zuge von Um- und Neubaumaßnahmen am Klinikum Neumarkt hatte ein Teil des Rosengartens weichen müssen, 2019 konnte nach einem völlig neuen Konzept die Neugestaltung in Angriff genommen werden. In der aktuellen Saison zeigen sich die Rosen erstmals wieder in voller Schönheit. Doch nicht nur sie: Zahlreiche winterharte Blütenstauden begleiten sie nun. Bei der Auswahl der Rosensorten standen Robustheit und Frosthärte im Mittelpunkt, die Sorten des Oberpfälzer Rosenzüchters Franz Wänninger sind ebenso vertreten wie widerstandsfähige Neuzüchtungen oder alte bewährte Sorten. Mit insgesamt 350 verschiedenen Sorten herrscht die „Königin“ nach wie vor über ihr Reich, doch die begleitenden Stauden zeigen sich in ebenso beeindruckender Vielfalt.

Bereits am Haupteingang des Klinikums werden die Besucher mit Rosen und Lavendel begrüßt. Der von Rosen gesäumte Fußweg führt, vorbei an den tiefer gelegenen Rosenparterres und der Böschung „Insektenweide“ mit vielen einfachblühenden Rosen und Stauden, zum Rosenhügel mit Bodendecker-, Strauch- und Beetrosen. Im Zentrum thront ein großer, mit Kletterrosen umrankter Pavillon. Der sich anschließende Säulengang führt zu einem halbrund gestalteten Duftbeet. Besonders intensiv duftende Rosen werden dort von Duftstauden begleitet – ein Feuerwerk an Farben und Düften. Vorbei am Züchterbeet mit Sorten von Franz Wänninger kommt man zum ausdrucksstarken „Farbenspiel“, wo sich Rosen und Stauden in Farbspektren von karamellfarben bis hin zum dunkelsten Lila abwechseln. Besonders widerstandsfähige Rosen-sorten in Kombination mit robusten Stauden geben im „Anfängerbeet“ Hilfestellung für Pflanzenfreunde ohne große gärtnerische Erfahrung.

Ein Höhepunkt des neugestalteten Rosengartens ist der klassische Laubengang entlang des historischen Ludwig-Donau-Main-Kanals mit einer überbordenden Vielfalt an Kletter- und Rambler-Rosen. Wer mag, kann den neuen Fitness-Parcours Achtsamkeit im Rosengarten absolvieren und durch vielfältige Übungen Gelassenheit und Kraft tanken – bei betörendem Rosenduft.

Der Neumarkter Rosengarten befindet sich im Freigelände des Klinikums (Adresse: Nürnberger Straße 12, 92318 Neumarkt i.d.OPf.) und ist frei zugänglich. (BSZ)

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!
Webseminar
Weiterbildung

In Zusammenarbeit mit Fachverbänden und Fachverlagen veranstalten wir regelmäßig Webseminare.

Referenten aus verschiedenen Bereichen vermitteln Ihr Expertenwissen in Bild und Ton Live über das Internet.

Weitere Informationen finden Sie hier
Die Frage der Woche

Rente mit 68 – eine sinnvolle Idee?

Unser Pro und Contra jede Woche neu
Diskutieren Sie mit!

Die Frage der Woche – Archiv
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2020

Nächster Erscheinungstermin:
10.Dezember 2021

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 11.12.2020 (PDF, 15 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.