Landtag

Nicht nur Schulhefte kosten - Fahrtkosten, Schulessen und Nachmittagsbetreuung können das Budget einer Familie stark belasten. (Foto: Holger Hollemann/dpa)

09.09.2019

Was kostet ein Schulkind in Bayern?

Die Landtags-SPD fordert von der Staatsregierung genaue Zahlen über Ausgaben der Eltern

Die SPD fordert eine Befragung der Eltern in Bayern, wie viel diese für ihre Kinder für Schulhefte, -bücher und -ausflüge ausgeben. Gerade zum Schulbeginn müssten die Eltern tief in die Tasche greifen, teilte die bildungspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Simone Strohmayr, am Montag mit. Die Sozialdemokraten rechnen vor, dass pro Kind und Schuljahr durchschnittlich etwa 1000 Euro anfallen - vor allem für Fahrtkosten, Schulessen und Nachmittagsbetreuung. Die Fraktion beruft sich dabei auf eine Erhebung der Landesregierung in Schleswig-Holstein.

"Die Eltern zahlen ordentlich drauf"

Um genaue Zahlen für Bayern zu bekommen, solle die Staatsregierung die Eltern im Freistaat befragen - quer über alle Klassen und Schularten hinweg. Auf der Basis solle es dann ein Förderprogramm geben, fordert die SPD. Der Staat unterstütze einkommensschwache Familien nur mit hundert Euro in den ersten beiden Schuljahren. "Die Eltern zahlen ordentlich drauf", kritisierte Strohmayr. Ziel sollte die vollständige Kostenfreiheit für alle bayerischen Schüler sein.
(dpa)

Einen Online-Kommentar verfassen - so geht's

Scrollen Sie einfach ans Ende des Artikels, den Sie kommentieren wollen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und einen nickname an. Die Nennung Ihres Namens ist freiwillig. Für die Nutzer sichtbar ist in jedem Fall NUR der nickname. Sie müssen sich auch nicht auf unserer Homepage anmelden. Aber unsere Netiquette akzeptieren. Und schon können Sie loslegen!

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

Die Frage der Woche

Brauchen wir in Bayern einen Großelterntag?

Unser Pro und Contra jede Woche neu
Diskutieren Sie mit!

Die Frage der Woche – Archiv
Vergabeplattform
Vergabeplattform

Staatsanzeiger eServices
die Vergabeplattform für öffentliche
Ausschreibungen und Aufträge Ausschreiber Bewerber

Jahresbeilage 2019

Nächster Erscheinungstermin:
29.November 2019

Weitere Infos unter Tel. 089 / 29 01 42 54 /56
oder
per Mail an anzeigen@bsz.de

Download der aktuellen Ausgabe vom 30.11.2018 (PDF, 37 MB)

E-Paper
Unser Bayern

Die kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung

Unser Bayern

LesenNachbestellen

Nur für Abonnenten

Shopping
Anzeigen Mediadaten
BR Player
Bayerischer Landtag
Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.

Abo Anmeldung

Benutzername

Kennwort

Bei Problemen: Tel. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de.